bündeln


bündeln

* * *

bün|deln ['bʏndl̩n] <tr.; hat:
zu einem Bündel zusammenschnüren:
alte Zeitungen bündeln.
Syn.: zusammenbinden.

* * *

bụ̈n|deln 〈V. tr.; hat
1. in Bündel zusammenschnüren
2. 〈fig.〉 zusammenführen
3. 〈veraltet〉 sich verschwören
● sie bündelten ihre Kräfte 〈fig.〉; gebündelte Energie 〈fig.〉; gebündelte Karotten; gebündelte Versicherung 〈fig.〉 Versicherung, bei der verschiedene Risiken durch mehrere Verträge abgedeckt werden u. deren Dokumentation auf einem gemeinsamen Versicherungsschein erfolgt; Ggs kombinierte Versicherung

* * *

bụ̈n|deln <sw. V.; hat:
zu einem Bündel zusammenfassen, zusammenschnüren:
alte Zeitungen b.;
gebündelte Banknoten;
Ü seine Kräfte b.
Dazu:
Bụ̈n|de|lung, die; -, -en.

* * *

Bündeln,
 
Buchbinderei: das Einpressen der gefalzten Buchbinderbogen mittels Bündelpresse. Das Bündeln hat den Zweck, die Luft aus den gefalzten Bogen herauszupressen, wodurch eine einwandfreie Weiterverarbeitung ermöglicht wird.

* * *

bụ̈n|deln <sw. V.; hat: zu einem Bündel zusammenfassen, zusammenschnüren: alte Zeitungen, Stroh b.; gebündelte Banknoten; Ü Der folgende Typus bündelt seine Aktivität zum kollektiven Ereignis (Enzensberger, Einzelheiten I, 115).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bündeln — V. (Mittelstufe) etw. zu einem Bund zusammenfassen Beispiel: Die Verkäuferin hat die Radieschen gebündelt …   Extremes Deutsch

  • bündeln — bụ̈n·deln; bündelte, hat gebündelt; [Vt] etwas bündeln einzelne oder unterschiedliche Dinge zu einem ↑Bündel (1) zusammenfassen, meist indem man sie zusammenbindet <Zeitungen bündeln> || hierzu Bụ̈n·de·lung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bündeln — 1. binden, ein Bündel machen, einen Strauß machen, zusammenbinden, zusammenfassen, zusammenschnüren; (südd., schweiz.): büscheln. 2. konzentrieren, sammeln, zusammennehmen, zusammenziehen. * * * bündeln:1.〈VerschiedeneszueinemGanzenbinden〉zusammen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bündeln — Bund: Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Wort (mhd., mnd. bunt, niederl. bond) ist eine Bildung zu dem unter ↑ binden behandelten Verb und bedeutet eigentlich »Bindendes, Gebundenes«. Fachsprachlich bedeutet »Bund« »Fassreifen« …   Das Herkunftswörterbuch

  • bündeln — püngele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bündeln — bụ̈n|deln; ich bünd[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Getreidegarbe — Bündeln und Zusammenstellen von Garben Dinkelgarben Eine Garbe ist in der Landwirtschaft ein Bündel aus Getreidehalmen, einschließlich der sich am oberen Ende befindenden …   Deutsch Wikipedia

  • Garbe (Landwirtschaft) — Bündeln und Zusammenstellen von Garben Dinkel …   Deutsch Wikipedia

  • zusammenpacken — bündeln; zusammenfügen; zusammenbinden; zusammenschnüren * * * zu|sạm|men||pa|cken 〈V. tr.; hat〉 1. in eins packen 2. zusammen verpacken 3. für den Transport zusammensuchen u. einpacken 4. ordnend zusammen , wegräumen ● darf ich beide Bücher… …   Universal-Lexikon

  • vereinigen — bündeln, einbetten, eingliedern, einigen, einverleiben, fusionieren, in Übereinstimmung bringen, kombinieren, mischen, paaren, sammeln, summieren, synchronisieren, verbinden, vereinbaren, verknüpfen, verquicken, verschmelzen, zusammenbringen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.